Spezialwerkzeug,
Messinstrument

Die Spezialwerkzeuge, die nur den Ersatzteilprofis angeboten werden
Mit den Spezialwerkzeugen für die Brembo Expert Spezialisten kann das Fahrzeug unter absolut sicheren Bedingungen repariert und einsatzbereit gemacht werden
Brembo Expert, nur für Spezialisten. Die Werkzeuge gestatten ein sicheres Arbeiten, wenn die Endkontrollen vor der Inbetriebnahme des Fahrzeugs ausgeführt werden: Insbesondere kann der Scheibenschlag einer neuen Scheibe und die Wahl des korrekten Anzugsmoments überprüft werden. Zusätzlich wird ein Universal-Entriegelungssystem für das Arbeiten an Fahrzeugen mit elektischen Feststellbremssystemen angeboten.
Der Messuhrsatz
Mit diesem Set lässt sich mit maximaler Präzision die Schwingung des Reibring einer neuen Scheibe prüfen: Ist sie höher als der vom Hersteller festgelegte Wert, könnten nach einigen tausend Kilometer Vibrationen beim Bremsen auftreten, die den ordnungsgemäßen Betrieb der Anlage beeinträchtigen könnten.
Brembo Open Brake
Bei den Fahrzeugen, die mit elektronischer EPB oder elektrohydraulischer SBC Feststellbremse ausgestattet sind, verriegelt sich die Bremsanlage bei abgeschaltetem Motor und macht die Inbetriebnahme während Wartungs- oder Reparaturarbeiten unmöglich; die einzige Lösung scheint das vom Hersteller vorbereitete Entriegelungssystem zu sein. Brembo Open Brake ermöglicht es mit einem einzigen Werkzeug zu arbeiten: DPS-300.
Anzugsdrehmomente
Der korrekte Anzug der Radmuttern erfolgt durch Einstellen eines spezifischen Drehmoments am Drehmomentschlüssel, der im Wartungshandbuch für das Fahrzeug allgemein genannt wird; vom Optimalwert abweichende Werte bergen erhebliche Gefahren für die Sicherheit. Brembo stellt eine Übersichtstabelle über die zu verwendenden Werte bereit.
Licensed distributors may use the Brembo Expert logo on websites only after prior special authorization from Brembo Communication Department who, in any case, reserves the right to request its removal at any time.