Bremsscheiben
mit integrierten Radlagern

Das Einbau-Kit für Scheiben mit integrierten Radlagern
 
Bremsscheiben mit integrierten Radlagern einfacher wechseln
Manche Fahrzeuge haben an der Hinterachse Bremsscheiben mit integrierten Radlagern verbaut, in der Regel in Form eines Lagersitzrings und zwei konischen Wälzrollenlagern.
Das erschwert den Scheibenwechsel ganz erheblich und führt fast immer zur Beschädigung des Lagers. Damit später alles passt und funktioniert müssen strenge Einbautoleranzen eingehalten werden.
Beim Scheibenwechsel sollte das Lager ebenfalls getauscht werden. Brembo bietet hier die perfekte Lösung an: ein vormontiertes Kit, bei dem die Lager bereits in die Bremsscheibe einmontiert sind.
Mit integrierter ABS-Unterstützung
Der Impulsring oder Magnet-Encoder ist bereits in das Lager dieser Scheiben integriert. Damit ist die Funktion des ABS gewährleistet, das die Radumdrehung als Input benötigt.
 
An jedem Rad befindet sich ein gezahnter Impulsring oder im Radlager integrierter Magnet-Encoder. Durch seine Drehbewegung wird eine Induktion in einem aktiven Raddrehzahlsensor erzeugt, die wiederum eine Wechselspannung hervorruft. Die Frequenz der Wechselspannung ist ein Maß für die Raddrehzahl. Daraus ermittelt das Steuergerät die Beschleunigung oder Verzögerung an jedem Rad. Somit kann dieses System auch für Stabilitätsprogramme genutzt werden.
 
Die Vorteile eines Magnet-Encoders liegen, im Vergleich mit einem Impulsrad, darin, dass auch kleinere Bewegungen des Rades gemessen werden können. Hinzu kommt die bessere Signalqualität (keine Schmutzanfälligkeit), eine Einsparung an Bauraum und Gewicht sowie der vereinfachte Aufbau. Das wichtigste Potenzial dieser Technologie besteht in der Möglichkeit, das Signal in Zukunft für weitere Funktionen des Fahrzeugs zu nutzen.
Die Vorteile des vormontierten Einbau-Kits
Der Einbau ist schnell und einfach zu erledigen, es ist kein Spezialwerkzeug erforderlich und das Risiko einer Beschädigung des alten Lagers bei dessen Demontage besteht nicht. Die Verwendung des vormontierten Kits hat folgende Vorteile:
Einfache Werkzeuge
Kein Spezialwerkzeug erforderlich: Das Lager ist bereits in der Bremsscheibe eingebaut.
Zeitersparnis
In einem Arbeitsgang sind Scheibe und Lager montiert.
Demontage ohne Probleme
Eine Beschädigung des alten Lagers spielt keine Rolle.
Sicherer Zusammenbau
Das Einhalten der Lagertoleranzen wird durch Brembo gewährleistet!
Jede Bremsscheibe wird, nachdem Lager und Impulsring oder Magnet-Encoder montiert sind, gewissenhaft geprüft.
Lagerverschleiß und die Folgen
Die regelmäßige Inspektion der Lager und deren Austausch sind Bestandteil der korrekten Wartung eines Fahrzeugs: Ein Rad mit einem defekten Lager erzeugt höhere Reibung und Geräusche, die auf einen größeren Schaden hinweist.
Ein angeschlagenes Lager ist auch problematisch für die Nabe, den Stoßdämpfer und alle beteiligten Bauteile, weil hier vorzeitiger Verschleiß auftreten kann.
Es empfiehlt sich die Prüfung des Radlagers beim Tausch der Bremsen, insbesondere wenn Geräusche und Verschleißerscheinungen festzustellen sind.

Schäden am Radlager ergeben sich durch hohe Laufleistung, einen heftigen Schlag auf das Rad oder durch fehlerhaften Einbau.