Einbau und Wartung

Auswuchten der Bremsscheibe
Mir ist aufgefallen, dass eine der beiden Brembo Scheiben, die ich gekauft habe, an der Außenkante eine bogenförmige Kerbe mit einer Tiefe von circa 2 mm aufweist. Ist dies normal oder ein Produktionsfehler?
 
 
Scanalature Dischi Brembo
 
Wenn die Außenkanten einer Brembo Scheibe, die Sie gekauft haben, eine bogenförmige Kerbe mit einer Tiefe von circa 2 mm aufweist, stellt dies keinen Produktionsfehler dar!
 
Die Kerbe ist lediglich ein Abdruck, der während des Materialabtrags entstanden ist. Dieser Vorgang wird bei der Produktion der Scheibe durchgeführt, um eine perfekte Auswuchtung der Scheibe sicherzustellen. Andernfalls könnte es zu störenden Vibrationen kommen.
 
Das Auswuchten wird an allen Brembo Scheiben vollautomatisch durchgeführt.
 
Die Überprüfung wird über eine elektronische Vorrichtung ausgeführt, die die Scheibe in Drehung versetzt und ein eventuelles Ungleichgewicht misst. Über die Abtragung überflüssigen Materials erfolgt die Auswuchtung.
 
Nicht alle Scheiben müssen korrigiert werden: Der Großteil besitzt bereits die richtige Auswuchtung und am Außenrand muss kein Material entfernt werden. Aus diesem Grund finden sich auf einigen Scheiben Kerben und auf anderen nicht. 
 
Haben Sie noch Fragen?
Wenden Sie sich an den Brembo Kundendienst, unsere Techniker werden sich so schnell wie möglich bei Ihnen melden!
Zurück zum Inhalt
Einbau und Wartung
Lesen Sie den nächsten Artikel
Geräuschen und Vibrationen
Brembo Parts close
Melde dich für den Newsletter an
Erhalten Sie Updates zu neuen Produkten, Informationen und die neuesten Nachrichten aus der Brembo-Welt.
Jetzt anmelden!